Arbeitsplatz

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Ganz nach diesem Motto beginnt auch die Arbeit an der Gestaltung und Entwicklung des neuen thinkabouttim.de.

Impressum muss sein

Weil ich keine, aber auch gar keine Lust habe, von irgendjemandem der sich damit eine goldene Nase verdienen möchte deswegen abgemahnt zu werden, wird als erstes ein Impressum erstellt. Und weil zwar jeder jeden Sch… auf Facebook und sonstwo teilt, sich dann aber darüber aufregt, dass Facebook und Google doch tatsächlich Daten von ihm sammeln, gibt es auch gleich noch eine umfangreiche Datenschutzerklärung mit dazu. Das gute Stück findet Ihr hier.

Machen oder machen lassen

Auch wenn ich juristisch – sagen wir mal – ein klein wenig bewandert bin muss ich zugeben dass das Wetter heute viel zu gut ist um Stunden mit der Erstellung eines Impressums zu verbringen. Deswegen spiele ich heute Copycat und mache mir die Sache einfach. Ich nutze einen Impressumsgenerator.  Und zwar den von Juraforum. Keep it simple!

Fall jemand von Euch demnächst mal eine Webseite aufsetzen möchte oder seine bestehende Seite aktualisieren mag – ich kann Euch das nur empfehlen. Aktualisiert regelmäßig Eure Impressumsangaben und vor allem die Datenschutzerklärung (damit Ihr beispielsweise deswegen keine Probleme bekommt…) – Tools wie das von Juraforum helfen Euch dabei und halten den Arbeitsaufwand minimal.

Das war es dann auch schon für heute – ich verschwinde ins Wochenende und dann gibt´s morgen mehr zum Thema, welche Plugins wir hier verwenden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.